Medienkaufmann/-frau Digital und Print (3 Jahre)

Medienkaufmann /-frau Digital und Print

Medienkaufleute Digital und Print beraten in Marketing und Vertrieb ihre Kunden über Medienprodukte oder Dienstleistungen des Unternehmens und arbeiten bei der Entwicklung und Umsetzung von Marketingkonzepten mit. Sie verkaufen und erwerben Digital- und Printprodukte, Rechte und Lizenzen. Unterschiedliche Medienmärkte und gesellschaftliche Trends beobachten die Medienkaufleute genau und wirken bei der Produkt– und Programmplanung mit. Auch an der Gestaltung und Herstellung von Medienprodukten sind sie beteiligt. Sie berechnen Produktions- und Vertriebskosten, führen Kalkulationen durch und wenden betriebliche Controllinginstrumente an.

 

Typische Branchen

Verlags- und Medienunternehmen; Mediengroßhandel; Unternehmen der Medienproduktion

 

Ausbildungsvoraussetzungen

überwiegend Hochschulreife

 

Anforderungen

  • Kaufmännisches Denken und rechnerische Fähigkeiten (z.B. beim Entwickeln von Marketingkonzepten, beim Erstellen von Kalkulationen)
  • Sorgfalt (z.B. beim Bearbeiten der Korrespondenz oder von Rechnungen)
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen (z.B. beim Verhandeln  mit Dienstleistern und Vertriebspartnern)
  • Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit (z.B. beim Eingehen auf Wünsche von Auftraggebern)

Medienkaufmann /-frau Digital und Print

Medienkaufmann /-frau Digital und Print