Schilder- und Lichtreklamehersteller/in (3 Jahre)

Schilder- und Lichtreklamehersteller/innen entwerfen und realisieren nach Kundenwünschen z.B. Leuchtreklameanlagen, Schilder und Anzeigetafeln. Ihre Arbeit beginnt mit Entwurfsskizzen, die sie mit dem Kunden besprechen und als digitale Daten am Bildschirm fertig ausarbeiten. Nach diesen Vorlagen bearbeiten sie die Trägermaterialien für das Endprodukt, schneiden z.B. Plexiglas für beleuchtete Buchstaben oder Metalle und Kunststoffe für Schilder zu. Außerdem bekleben sie Schaufenster oder beschriften Fahrzeuge. Im Schwerpunkt Technik, Montage, Werbe-elektrik/-elektronik sorgen sie dafür, dass Werbeschilder und Lichtreklame fachgerecht befestigt werden. Sie verlegen Leitungen und stellen elektrische Anschlüsse her. Auch elektronische. Steuerungen montieren und konfigurieren sie und testen deren Funktion.

 

Typische Branchen

Firmen der Werbetechnik; handwerkliche Schilderwerkstätten; Ausstellungs- und Kongressveranstalter; Firmen im Bereich Fahrzeugbeschriftung; Druckereien für Siebdruck und Folientechnik; Montagebetriebe für Lichtreklame

 

Ausbildungsvoraussetzungen

überwiegend mittlerer Bildungsabschluss

 

Anforderungen

  • Handwerkliches Geschick (z.B. beim Verkleben von Spezialfolien oder Zuschneiden von Plexiglas für beleuchtete Buchstaben)
  • Sorgfalt (z.B. beim Anfertigen einer Reinzeichnung für die Herstellung)
  • Kreativität (z.B. beim Entwerfen von Schriften, Zeichen und bildlichen Darstellungen)
  • Teamfähigkeit (z.B. beim Zusammenarbeiten mit anderen Fachkräften beim Anbringen großformatiger Kommunikations- und Werbeanlagen)
  • Gute körperliche Konstitution (z.B. beim Heben und Tragen von großen Reklameschildern oder Unterkonstruktionen)
Schilder- und Lichtreklamehersteller/innen

Schilder- und Lichtreklamehersteller