Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation (3 Jahre)

Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation

Kaufleute für Marketingkommunikation arbeiten in den Bereichen Werbung, Onlinemarketing, Direktmarketing, Öffentlichkeitsarbeit, Verkaufsförderung, Multimedia Marketing, Event und Social Media Marketing.

Sie beraten Kunden, wie diese etwa Produkte und Dienstleistungen vermarkten können. Sie beobachten

und analysieren die Märkte, in denen z.B. ein Produkt verkauft werden soll, bestimmen Zielgruppen und entwickeln Werbe- und Kommunikationskonzepte für medienübergreifende Kampagnen oder Einzelmaßnahmen. Hierbei steuern sie die gesamte Umsetzung. Sie organisieren und überwachen nicht nur die kreative Arbeit sowie das Budget und die Herstellungsprozesse, sondern planen auch den Einsatz der verschiedenen Medien und sichern die Qualität der erbrachten Leistungen. Schließlich entwickeln sie vertragliche Grundlagen für die Zusammenarbeit mit Marketingdienstleistern und für den Erwerb von

Rechten und Lizenzen.

 

Typische Branchen

Agenturen und Beratungsfirmen, z.B. Werbe-, PR- und Eventagenturen; Marketing- und Kommunikationsabteilungen von größeren Unternehmen unterschiedlicher Wirtschaftsbereiche

 

Ausbildungsvoraussetzungen

überwiegend Hochschulreife

 

Anforderungen

  • Kaufmännisches Denken und organisatorische Fähigkeiten (z.B. für das Analysieren von Märkten, Erkennen von Kundenbedürfnissen, für das Planen des Medieneinsatzes bei Werbekampagnen)

  • Kommunikationsfähigkeit und Kontaktbereitschaft (z.B. beim Beraten von Kunden über Marketingkampagnen, beim raschen Aufbau von Kontakten zu Kunden)

  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen (z.B. beim Verhandeln mit Dienstleistern und Vertriebspartnern)

 
 
Kaufmann /-frau für Marketingkommunikation